Annerose Gundlich

Garten- und Landschaftsarchitektur

Feng Shui

Feng Shui baut auf universellen Naturgesetzen auf, deren Ziel es ist, die Energien der sichtbaren und der unsichtbaren Welt auf harmonische Weise zu vereinen. Die Lehren des Feng Shui gelten deshalb sowohl im Herkunftsland China als auch auf der gesamten Welt in allen Innen- und Außenräumen.

Ziel einer Feng Shui Beratung und Planung für den Außenbereich ist es,
das ausgewogene Mit- und Gegeneinander der beiden Pole Yin (z.Bsp. Erde, Mond, schwarz, kalt, Ruhen, weich, Wasser, Mutter, ... ) und Yang (Himmel, Sonne, weiß, heiß, Bewegung, hart, Feuer, Vater, ... )
sowie das aufbauende Zusammenspiel der fünf Elemente Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz
und die Stellung der fünf Tiere Schlange, Drache, Tiger, Phönix und Schildkröte
in den optimalen Feng Shui Maßen, entsprechend dem Ting Lan Lineal zu erfassen
und in Kombination mit den Lebenssituationen (Partnerschaft, Ruhm, Reichtum, Familie, Tai Chi, Kinder, hilfreiche Freunde, Karriere und Wissen)
und Wünschen der Gartennutzer und den vorhandenen Gegebenheiten
zu einer Einheit zu kombinieren.

Durch die wohl durchdachte und gezielt dosierte Auswahl von Formen, Farben, Materialien und Maßen sowie der Einbeziehung der Eigenschaften der Gartenbesitzer/ bzw. Gartennutzer wird der Energiefluss im Garten gefördert, die Eigenmotivation, Konzentrationsfähigkeit und das gute Allgemeinbefinden sowie der Gesundheitszustand der Gartenbesucher verbessert.
Selbstverständlich wachsen und blühen Pflanzen in einem nach den Regeln des Feng Shui geplanten Gartens besser und sind gesünder. Auch Tiere sind hier zahlreicher anzutreffen. Selbst Steine wirken lebendiger und verschmutzen nicht so stark wie anderswo.